McLaren angelt nach Vettel

Poker um Red-Bull-Pilot

McLaren angelt nach Vettel

Der Rennstall will einen neuen Anlauf beim F1-Talent starten.

McLaren will sich die Dienste von Sebastian Vettel sichern. Teamchef Martin Whitmarsh bestätigte dies im Gespräch mit der "Sport-Bild". "Sebastian ist eines der ganz großen und vielversprechenden Talente, schon immer gewesen - und da wollte natürlich auch McLaren ihn haben - das war vor zwei Jahren. Wir haben es leider nicht geschafft, ihn zu verpflichten. Aber wenn er sich weiter so toll entwickelt, werde ich mit Ablauf seines Red-Bull-Vertrages wieder versuchen, ihn abzuwerben", sagte er.

Red Bull bietet Vertrag bis 2015
Vettels Vertrag läuft Ende 2012 aus. Dann wird wohl ein Wettbieten zwischen vier Teams geben. Neben Red Bull und McLaren wollen sich auch Mercedes und Ferrari um den 23-Jährigen bemühen.

Red-Bull-Teamchef Christian Horner hat nach eigenen Angaben dem Deutschen eine neuen Vertrag bis 2015 angeboten. Vettel will sich mit seiner Entscheidung aber noch Zeit lassen.