Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spektakulär:

Red Bull macht schwerelosen Boxenstopp

An Bord des Kosmonauten-Trainingsflugzeug Ilyushin Il-76 liefert das Demo-Team einen Boxenstopp in der Schwerelosigkeit ab.

Mit diesem Show-Event hat sich Red Bull Racing selbst übertroffen – die Bilder sind spektakulär! Das Demo-Team hat in dem Kosmonauten-Trainingsflugzeug Ilyushin Il-76 einen Boxenstopp in Schwerelosigkeit absolviert. "Es hat uns mehr gefordert, als ich gedacht hatte", meint Chefmechaniker Joe Robinson. "Du erkennst, wie sehr du von der Schwerkraft abhängig bist, wenn du sie nicht mehr hast."

Paul „Harry“ Knight ist ein Veteran im Mechaniker-Team von Aston Martin Red Bull Racing. Er war Teil jener legendären Pit-Crew, die den ersten Boxenstopp unter 2 Sekunden geschafft hat. Red Bull hat ihn für einen Bericht auf ihrer Homepage interviewt: "Es hat Spaß gemacht. Wir haben eigentlich mit diesen spektakulären medizinischen Tests gerechnet, wie man sie aus Filmen kennt. In Wirklichkeit wurde unser Blutdruck gemessen, der Herzschlag kontrolliert und dann haben wir eine ärztliche Bestätigung bekommen, dass wir fit und gesund sind. Danach haben uns die Kosmonauten erklärt, was uns erwartet und wie wir damit umgehen müssen. Die wissen, wovon sie reden. Das beruhigt", sagt Knight.