villeneuve pickup

Unverletzt

Villeneuve übersteht NASCAR-Unfall

Ex-F1-Weltmeister übersteht mit seinem Toyota-Pickup Unfall bei NASCAR-Rennen in Phoenix.

Der frühere Formel-1-Weltmeister und BMW-Sauber-Fahrer Jacques Villeneuve (36) ist in seinem zweiten Rennen der Rennwagen-Serie NASCAR Craftsman Truck Series verunfallt, blieb aber unverletzt. Der 36-jährige Kanadier kollidierte in Phoenix (Arizona/USA) in der 137. von 312 Runden mit Gegner David Starr und prallte im weißen Toyota zweimal gegen die Begrenzungsmauer.

Villeneuve nahm die Schuld am Unfall auf sich. Bei seiner Premiere war er am 7. Oktober in Talladega (Alabama) als 21. klassiert worden.