eishockey_damen

Gegen Schweden

Finnland holt Bronze im Frauen-Eishockey

Die Finninen setzten sich gegen Schweden mit 3:2 nach Verlängerung durch.

Finnland hat die Bronzemedaille im olympischen Eishockey-Turnier der Frauen gewonnen. Im spannenden Spiel um Platz drei bezwang das "Suomi"-Team am Donnerstag im Canada Hockey Place von Vancouver den skandinavischen Rivalen Schweden mit 3:2 nach Verlängerung. Das entscheidende Tor erzielte Karoliina Rantamäki nach 2:33 Minuten in der "Overtime". Die Schwedinnen gingen damit nach Olympia-Silber 2006 in Turin diesmal leer aus.

Heidi Pelttari hatte die finnische Auswahl im zweiten Drittel in Führung gebracht, Maria Rooth glich in Überzahl aus. Michelle Karvinens 2:1 egalisierte die Schwedin Daniejela Rundqvist. Im Finale traf Gastgeber Kanada am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) auf Erzrivalen USA.