Im Bad eingesperrt: Bobfahrer zertrümmerte Tür

Olympia

Im Bad eingesperrt: Bobfahrer zertrümmerte Tür

Badezimmertür von US-Bobfahrer Quinn klemmte.

In den vergangenen Tagen haben bereits etliche Journalisten über Pannen in ihren Hotel getwittert, nun hat es auch den ersten Sportler erwischt. "Ich habe geduscht und die Tür klemmte", twitterte US-Bobfahrer Johnny Quinn. "Ohne Telefon konnte ich keine Hilfe rufen."

Der US-Amerikaner fackelte nicht lange und zertrümmerte die Badezimmer-Tür, um sich zu befreien. Das Foto von der zerstörten Tür machte anschließend auf Twitter die Runde und wurde schon in der ersten Stunde 1500-mal geteilt. Von seinem Teamkollegen Steven Langton gab es via Twitter einen besonders hilfreichen Tipp: "Vielleicht probierst Du beim nächsten Mal erstmal, an der Tür zu ziehen, bevor du es auf die Koolaid-Man-Art machst", so der Doppel-Weltmeister von 2012.

(c) Twitter/Johnny Quinn