"Druck auf Anna steigt natürlich"

Katharina Gutensohn

"Druck auf Anna steigt natürlich"

Katharina Gutensohn über das erste Damen-Abfahrtstraining.

Erstes Training, erste Bestzeit – bravo Anna Fenninger! Auf der einen Seite ist das natürlich beruhigend. Sie weiß jetzt, dass sie auf dieser Strecke voll dabei ist. Auf der anderen Seite erhöht das auch den Druck auf sie. Anna hat ihre Favoritenrolle bestätigt, jeder schaut jetzt auf sie. Damit muss sie umgehen – und das kann sie, da bin ich mir ganz sicher.

Vier Medaillen möglich – Anna hat das Zeug dazu
Viele Experten trauen Anna in Sotschi vier Medaillen zu. Ich sage: Sie hat zumindest in vier Bewerben gute Chancen. Prinzipiell gilt: Es wird heuer extrem spannend. Weil es keine Dominatorin gibt, in keiner Disziplin! Tina Maze ist heuer nicht ganz in der Spur. Maria Höfl-Riesch ist zwar immer vorne dabei, aber auch keine Bank auf den Sieg. Und das Fehlen von Lindsey Vonn bedeutet natürlich ein Riesenloch.

Das heißt: Das Feld ist offen wie nie, mindestens sieben Mädels haben das Zeug zum Sieg. Die Zuschauer können sich auf superspannende Rennen freuen.