Souveräner Sieg für US-Boy Holcomb

Viererbob

Souveräner Sieg für US-Boy Holcomb

Bob USA 1 holt Goldmedaille vor den Bobs Deutschland 1 und Kanada 1.

Der US-Amerikaner Steven Holcomb hat mit dem Bob USA 1 am Samstag im Eiskanal von Whistler überlegen Gold im Viererbob geholt. Holcomb distanzierte den Deutschen Ausnahmepiloten Andre Lange um 38 hundertstel Sekunden, für Lange war es zum Abschluss seiner Erfolgskarriere seine fünfte Olympia-Medaille. Bronze eroberte der Kanadier Lyndon Rush.

Österreichs Bob mit Wolfgang Stampfer, Johannes Wipplinger, Jürgen Mayer und Christian Hackl war am Freitag schon im ersten Lauf gestürzt und im zweiten nicht mehr angetreten.