Trstenjak

Judo bis 63 kg

Weltmeisterin Trstenjak triumphierte in Rio

Sie sorgte mit ihrem Sieg für die erste slowenische Medaille in Rio.

Mit ihrem Triumph in der Judo-Kategorie bis 63 kg hat Tina Trstenjak am Dienstagabend für die erste slowenische Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio gesorgt. Die 25-jährige Weltmeisterin setzte sich im Finale gegen die Französin Clarisse Agbegnenou mit Ippon durch, nachdem sie im Halbfinale Lokalmatadorin Mariana Silva besiegt hatte.

Bei der heurigen EM hatte Trstenjak im Finale Kathrin Unterwurzacher besiegt, nun holte sie das erst fünfte Gold Sloweniens bei Sommerspielen.

Bronze ging Israels Yarden Gerbi und die Niederländerin Anicka van Emden. An Letzterer war in der Hoffnungsrunde Österreichs Medaillenhoffnung Unterwurzacher gescheitert.