Österreich klebt "Blech" an den Füßen

Fünfmal Vierter

Österreich klebt "Blech" an den Füßen

Bitter: Österreich ist in der "Blechwertung" Dritter.

Der vierte Platz von Eisschnellläuferin Vanessa Herzog über die 500 m am Sonntag war bereits das fünfte "Blech" für heimische Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Damit liegt Österreich nach 61 von 102 Bewerben in dieser Statistik gemeinsam mit den Olympischen Athleten aus Russland auf dem geteilten dritten Platz. Norwegen "führt" mit neun vierten Plätzen vor den USA (acht).

Norwegen führt die Blechwertung an

Neben Herzog verpassten auch Biathlet Julian Eberhard (Sprint), Skifahrer Marco Schwarz (Kombination), die Rodeldoppelsitzer Thomas Steu/Lorenz Koller und Skeleton-Pilotin Janine Flock das Podium um nur einen Rang. Norwegen führt auch den Medaillenspiegel mit insgesamt 26 Medaillen an. Österreich und die USA halten bei zehn Medaillen, die russischen Athleten haben bisher elfmal Edelmetall gewonnen.