Komplett verrückt: Mayer wie Herminator

Sieg nach Sturz

Komplett verrückt: Mayer wie Herminator

Mayer ahmte bei Super-G-Triumph Legende Hermann Maier nach.

Matthias Mayer krönt sich zum zweifachen Olympiasieger. Genauso viele Goldmedaillen hat auch Ski-Legende Hermann Maier geholt. Und nicht nur die Anzahl der Goldmedaillen oder die Namensähnlichkeit verbindet die beiden. In Pyeongchang erlebte der junge Mayer ein ähnliches Schicksal wie Maier anno 1998 in Nagano.

 

Video zum Thema: Matthias Mayer holt Super-G Gold
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Mayer war in der Kombination im Slalom gestürzt und hatte sich einen schmerzhaften Bluterguss zugezogen. So wie Maier in Nagano ließ sich "Mothl" von dem Rückschlag eher motivieren als hemmen. Wie der "Herminator" jubelt Mayer wenige Tage nach einem Sturz über den Olympiasieg. Es ist auch insgesamt erst das zweite Super-G-Gold für Österreichs Ski-Herren nach jenem von Maier 1998.