Wind verzögert Super-G der Damen

Jeongseon

Wind verzögert Super-G der Damen

Das Vorbereitungsprogramm musste vorerst um eine Stunde nach hinten verschoben werden.

Heftiger Wind im Startbereich verzögert bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang das Programm beim Super-G der Damen am Samstag. Wegen des Wetters kann derzeit in Jeongseon die Gondel nicht fahren, das komplette Vorbereitungs-Programm wurde deshalb zunächst um eine Stunde nach hinten verschoben. Die programmgemäße Startzeit war 3.00 Uhr MEZ