Anna hat leicht lachen

Gesamtweltcup

Anna hat leicht lachen

Herrlich! Anna Fenninger ist im Kampf um großes Kristall wieder voll dabei.

Die große Verliererin des Weltcup-Wochenendes in Marburg heißt Tina Maze. Aus im Riesentorlauf, Aus im Slalom . Ausgerechnet bei ihren Heimrennen gab es für die Slowenin eine bittere Doppel-Null. Allen Grund zur Freude hat hingegen unsere Anna Fenninger. Elf Rennen vor Saisonschluss liegt sie im Gesamtweltcup nur noch 84 Punkte hinter Maze zurück.

Hier geht's zu den aktuellen Weltcup-Ständen

Rückstand beträgt 
nur mehr 84 Zähler
Der Hammer: Nach dem Sieg am Samstag im Riesentorlauf hat die Salzburgerin innerhalb von nur vier Rennen gewaltige 247 Zähler aufgeholt. Dabei war sie im Slalom gar nicht am Start gewesen. Vor den letzten Rennen vor der WM in St. Moritz betrug der Rückstand von Fenninger nämlich noch satte 331 Punkte. Jetzt ist für unsere Gold-Anna im Gesamtweltcup wieder alles möglich!