Freeride-Weltmeisterin von Lawine getötet
Freeride-Weltmeisterin von Lawine getötet

Todes-Drama

Freeride-Weltmeisterin von Lawine getötet

Schweizerin wurde noch vor Eintreffen der Retter gefunden, verstarb aber am Unfallort.

Traurige Nachrichten von Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet! Nach übereinstimmenden Medienberichten ist die Schweizerin bei Dreharbeiten für einen Film bei einem Lawinenabgang getötet worden. Der tragische Vorfall ereignete sich kurz vor acht Uhr morgens.

Reanimationsversuche ohne Erfolg
Zuvor soll bereits ein anderer Rider den Unfallhang befahren haben, die Schweizerin dürfte dann die Lawine ausgelöst haben und in die Tiefe mitgerissen worden sein. Balet wurde zwar noch vor Eintreffen der Retter aus der Lawine geborgen, verstarb aber trotz sofortige Reanimationsversuche noch am Unfallort.

Die 21-Jährige war mit Lawinenverschüttetensuchgerät, Airbag und Helm ausgerüstet. Um die genaue Unfallursache zu klären, leitete die Kantonpolizei Wallis weitere Untersuchungen ein.

VIDEO: Freeride World Tour 2016

Video zum Thema: Siegeslauf von Estelle Balet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen