Grünes Licht für Hahnenkammrennen

'Streif' in Top-Zustand

Grünes Licht für Hahnenkammrennen

Das große Ski-Spektakel in Kitzbühel vom 24. bis 26. Jänner ist gesichert.

Für die 80. Hahnenkammrennen hat es gestern nach der durchgeführten Schneekontrolle das offizielle Okay gegeben. "Der Maschinenschnee hat eine hohe Qualität", so FIS-Renndirektor Hannes Trinkl. Die Piste sei jetzt schon in einem guten Zustand, strich Trinkl hervor. "Jetzt geht es nur noch um Kleinigkeiten", fügte er hinzu.
 
Pistenchef Herbert Hauser zufrieden: "Die Schneeauf lage ist hervorragend."
 
In Kitzbühel finden ein Super-G (24.1.), die legendäre Streif-Abfahrt (25.1.) und der Slalom-Klassiker am Ganslernhang (26.1.) statt.