So wird das Wetter zum Kitzbühel-Wochenende

Vorschau

So wird das Wetter zum Kitzbühel-Wochenende

Am Freitag erwartet uns klirrende Kälte, am Samstag und Sonntag leichter Schneefall.

Die Wochen rund um Kitzbühel sind alljährlich die wichtigsten im Weltcup-Herrenkalender. Diesen Winter speziell, nachdem im Februar keine Titelkämpfe anstehen. Lange Zeit machte man sich Sorgen über den ausbleibenden Winter, nun konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Abfahrts-Klassiker und Super-G auf der Streif können bei der 76. Auflage der Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel über die komplette Originalstrecke gehen.

Klirrende Kälte
Das Wetter sollte das ganze Wochenende über halten. Am Donnerstag sind kalte -4 Grad bei fast klarem Himmel prognostiziert. Dem 2. Abfahrtstraining sollte daher nichts im Wege stehen. Am Freitag gehen dann mit Super G und Kombination die ersten beiden Rennen über die Bühne. Hierzu prognostizieren die Meteorologen klirrende Kälte bei rund -10 Grad. Die Streif sollte sich daher im besten Zustand präsentieren.

Leichter Schneefall
Für die Abfahrt am Samstag und den Slalom am Sonntag ist die Wettervorschau noch unsicher. An beiden Tagen kann es einige Schneefälle geben, dazu könnte auch Nebel zu einem Problem werden. Es wird auch wärmer, im Ziel könnte es daher auch regnen.