Hirscher-Hype sprengt alle Grenzen

Alle lieben Marcel

Hirscher-Hype sprengt alle Grenzen

Vom Kanzler bis zu Skilegenden - alle gratulieren zum 5. Gesamtweltcupsieg

Die Skination verneigt sich vor Marcel Hirscher, Superstar! Werner Faymann brachte es auf den Punkt: "Ganz Österreich ist stolz auf Marcel Hirscher." Nicht nur die Politik, vom Bundeskanzler bis zum Sportminister, auch seine Teamkollegen und Konkurrenten ziehen vor Hirschers gigantischen Leistungen den Hut. Mit seinem fünften Gesamtweltcupsieg in Folge schaffte unser Ski-Held Historisches und stieß in Dimensionen vor, die ihn "unsterblich" machen.

+++ Die Reaktionen zum Hirscher-Triumph +++

Der Hirscher-Hypee sprengt alle Grenzen. Für ÖSTERREICH-Skiexperten Franz Klammer ist Hirscher was Konsequenz und Einstellung betrifft, schon jetzt besser als Hermann Maier und sogar Ingemar Stenmark. Und das, obwohl dem 27-jährigen Salzburger noch Olympia-Gold in seiner Sammlung fehlt. "Das ist nur eine Frage der Zeit", ist Klammer überzeugt. Vielsagender Nachsatz: "Nur der Himmel ist Hirschers Grenze."

Typisch! Ein Hirscher lässt niemals locker
Wie groß der Druck auf Marcel war, verriet er erst nach dem Triumph:"Wenn ich die Schlagzeilen gelesen habe, das setzt so unter Druck, da konnte ich nur verlieren." Trotzdem setzte er gestern mit dem Slalomsieg noch einen drauf. Typisch Hirscher! Er lässt nie locker! Dafür liebt ihn Österreich.