Hirscher sagt Start bei Dolomitenmann ab

Ski-Star erkrankt

Hirscher sagt Start bei Dolomitenmann ab

Salzburger wollte bei Extrembewerb als Kajak-Fahrer an den Start gehen.

Marcel Hirscher muss seine geplante Teilnahme für den 28. Dolomitenmann am Samstag absagen. "Ich bin leider nicht allzu fit und kämpfe seit Montag mit einem Magen-Darm-Virus und darf nicht an den Start gehen", erklärte der Ski-Star in einem Video auf Facebook.

Hirscher wollte in Lienz als Kajak-Fahrer starten und die Staffel des "Wings for Life"-Teams mit Andi Goldberger (Berglauf), Wendelin Ortner (Paragleiten) und Benjamin Karl (Moutainbike) verstärken. Statt der Teilnahme am Extrembewerb steht nun Erholung auf dem Programm. "Die erste Niederlage für mich in dieser Rennsaison", so Hirscher der seinem Team die Daumen drückt.

 

 

:(  #notamused #sad #cancellation

Posted by Marcel Hirscher on Freitag, 11. September 2015