Polizei musste Lindsey Vonn helfen

Probleme bei Ausreise

Polizei musste Lindsey Vonn helfen

US-Skistar hatte Pass vergessen - Polizei half bei Anreise nach Bulgarien.

Die deutsche Bundespolizei hat auf dem Münchner Flughafen der US- Skirennläuferin  Lindsey Vonn aus der Patsche geholfen. Die Ausnahmesportlerin wollte am Mittwoch von München aus mit ihrem Team zu den Weltcup-Rennen nach Bansko (BUL) fliegen, wie die Flughafeninspektion der Bundespolizei mitteilte. Erst am Münchner Airport fiel der Athletin auf, dass sie ihren Pass in Salzburg vergessen hatte.

Doch Vonn erhielt schnelle und unbürokratische Hilfe von den Bundespolizisten: Sie stellten der 30-Jährigen einen Notreiseausweis aus. Mit dem Ersatzdokument konnte die aktuelle Rekordhalterin im alpinen Skiweltcup ihren Flug in die bulgarische Hauptstadt Sofia ohne Zeitverlust antreten.