Neureuther nimmt Pariasek aufs Korn

Witziges Interview

Neureuther nimmt Pariasek aufs Korn

Der Deutsche packte in Schladming wieder einmal seinen Schmäh aus.

Felix Neureuther hat beim Nachtslalom in Schladming einmal mehr die Lacher auf seiner Seite! Nach der klaren Führung zur Halbzeit schenkte er ORF-Mann Rainer Pariasek im Interview ordentlich ein. Pariasek sagte, dass alle rätseln, wie er auf der Planai so einen Traumlauf auspacken konnte, der Deutsche konterte schlagfertig: "So a Wappler bin i jetzt a nit."

Neues Material bringt Erfolg zurück
Nach der spaßigen Einlage hatte Neureuther auch eine etwas ausführlichere Erklärung für seinen guten Lauf parat. "Ich habe seit gestern einen neuen Schuh und sofort gemerkt, dass alles passt", ist der Slalom-Spezialist vom neuen Material begeistert. Neureuther weiter: "Jetzt ist mein schneller Schwung wieder zurück."

Der 31-Jährige lag zur Halbzeit mehr als eine halbe Sekunde vor dem zweitplatzieren Stefan Gross, Saison-Dominator Henrik Kristoffersen hatte als Dritter bereits mehr als eine Sekunde Rückstand. Marcel Hirscher kam aufgrund einer peinlichen Brillen-Panne nicht über Rang 22 hinaus.