Wahnsinn! Flitzerin löst Zeitnehmnung aus

Mega-Skandal

Wahnsinn! Flitzerin löst Zeitnehmnung aus

Beim Slalom in Schladming löst eine Flitzerin kurz vor einem Läufer die Zeitnehmung aus.

Unglaublicher Vorfall beim Slalom in Schladming! Eine Flitzerin mit einem Transparent zu Ehren des verstorbenen Basketballers Kobe Bryant löste unmittelbar vor dem Italiener Alex Vinatzer die Zeitnehmung aus.

Die nur spärlich bekleidete Frau lief im zweiten Durchgang während der Fahrt des Südtirolers auf die Strecke und löste unmittelbar vor ihm die Zeitnahme im Ziel aus. Durch die zu früh ausgelöste Zeit wähnte sich Vinatzer in Führung, kurz darauf wurde die Zeit aber korrigiert.

Die Flitzerin hielt ein Schild hoch, auf dem "RIP Kobe 24 #Legend" zu lesen war. Sie erinnerte an die kürzlich verstorbene US-Basketball-Legende Kobe Bryant. Der Ex-NBA-Star war am Wochenende bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien ums Leben gekommen. Laut ORF soll die Flitzerin, die im Ziel von Sicherheitskräften abgeführt wurde, auch schon in der Fußball-Champions-League in Erscheinung getreten sein.