Diethart komplettiert ÖSV-Team

Nordische Ski-WM

Diethart komplettiert ÖSV-Team

Ex-Tourneesieger erhielt 4. Ticket für Bewerb von der Normalschanze.

ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin hat den offenen Startplatz für den WM-Normalschanzenbewerb nach dem abgebrochenen Donnerstag-Abendtraining an Thomas Diethart vergeben. Andreas Kofler muss am Freitag in der Qualifikation und am Samstag im Medaillenwettkampf zuschauen.

"Thomas Diethart ist dabei, weil wir ihm eher zutrauen, dass er am Samstag für eine Überraschung sorgen kann", meinte Kuttin. Die ohnehin nicht einfache Entscheidung sei durch die windbeeinflussten Trainingsdurchgänge noch zusätzlich erschwert worden, so der Chefcoach weiter. Stefan Kraft, Michael Hayböck und Gregor Schlierenzauer waren Fixstarter.

Hölzl schafft Damen-Quali
Der Österreichische Skiverband wird durch ein Quartett im Skisprung-WM-Bewerb der Damen vertreten sein. Weltcup-Spitzenreiterin Daniela Iraschko-Stolz, Eva Pinkelnig und Jacqueline Seifriedsberger hatten ihre Startplätze für Freitag (17.00 Uhr) als Angehörige der Top Ten der Saison fix, Chiara Hölzl schaffte am Donnerstag mit einem 88-m-Sprung als Fünfte sicher die Qualifikation.