Skispringen: Daniel Huber Dritter in Qualifikation für Nischnij Tagil

Kampf um Weltcup-Punkte

Skispringen: Daniel Huber Dritter in Qualifikation für Nischnij Tagil

Alle sechs Österreicher im Kampf um Weltcup-Punkte dabei.

Nischnij Tagil. Daniel Huber ist am Freitag in der Qualifikation für das Weltcup-Skispringen in Nischnij Tagil (RUS) bester Österreicher gewesen. Mit einem 131-m-Satz landete der 26-jährige Salzburger auf dem dritten Rang hinter den Norwegern Johann Andre Forfang und Weltcup-Leader Daniel Andre Tande. Mit Philipp Aschenwald (124,5 m) auf Rang sechs landete noch ein ÖSV-Mann in den Top Ten. Stefan Kraft wurde 13.
 
Dahinter schafften auch Jan Hörl als 21., Michael Hayböck (28.) und Gregor Schlierenzauer (37.) den Sprung in die Entscheidung am Samstag (15.30 Uhr/live ORF 1). Alle sechs ÖSV-Athleten sind damit beim ersten von zwei Einzelbewerben in Russland mit von der Partie.