Skispringen in Titisee-Neustadt abgesagt

Starker Wind

Skispringen in Titisee-Neustadt abgesagt

Wegen zu starken Windes hatte zunächst die Qualifikation gestrichen werden müssen.

Der zweite Skisprung-Weltcup-Bewerb der Herren in Titisee-Neustadt ist am Sonntagnachmittag abgesagt worden. Wegen zu starken Windes hatte zunächst die Qualifikation gestrichen werden müssen, um 14.30 Uhr entschied die Jury die Konkurrenz ganz abzusagen.