Krankl: Daran scheitert Rapid

Mega-Krise

Krankl: Daran scheitert Rapid

So schlecht stand es noch nie um Rapid.

Die Canadi-Tabelle ist ein Wahnsinn, einfach furchtbar. Würde nur die Frühjahrstabelle zählen, wäre Rapid in Abstiegsgefahr. Nach dem Rumpelstart im Herbst hatte der neue Trainer über den Winter Zeit, seine Mannschaft zu formen. Aber das ist ihm offenbar nicht gelungen. Ich lese von verletzten Spielern, von einem zu großen Kader usw. Bei Rapid gibt es derzeit einfach zu viele Baustellen!

Rapid scheitert am Unvermögen der Spieler

Letzten Sonntag war Rapid über 90 Minuten überlegen, aber Sturm machte aus keiner Chance zwei Tore. Nach dem 0:2 drückte Rapid mit aller Gewalt auf den Umschwung. Das Bemühen konnte man erkennen, doch der Abschluss und der letzte Pass gelingen einfach nicht. Das ist kein Pech, das ist Unvermögen: Da fehlen Konzentration und Qualität. Die Spieler sind einfach nicht gut genug, Tore zu schießen. Das ist in dieser Phase tödlich, denn so gewinnst du einfach kein Match.

Was kann man in diesem Frühjahr noch retten? Nichts mehr. Ich war über 20 Jahre bei Rapid, aber ich kann mich nicht erinnern, dass der Karren jemals so verfahren war. Ich weiß nicht, was passiert, wenn Rapid kommenden Samstag auch das Heimspiel gegen einen Abstiegskandidaten verlieren sollte. Letzte Ausfahrt Mattersburg!