Evander Holyfield

Bittere Folgen

Box-Legende Holyfield nach Pleite gesperrt

Box-Opa Evander Holyfield (58) ging bei seinem Comeback schnell zu Boden. Nun wird er vom Verband gesperrt.

Vor wenigen Tagen gab Evander Holyfield nach über zehn Jahren sein Comeback im Boxring. Der 58-Jährige hatte sich große Hoffnungen gemacht gegen Vitor Belfort (44) zu bestehen. Nach nicht mal zwei Minuten war der Kampf schon gelaufen. Von Anfang an dominierte Belfort das Geschehen und Holyfield verlor vor tausenden Zuschauern in Florida durch technisches K.o. Ex-Präsident Donald Trump hat den Kampf kurioserweise sogar live im TV kommentiert.

Für die Box-Kommission des Staates Florida ist die schnelle Niederlage nun der Grund für eine 30-tägige Sperre gegen die Box-Legende - aus Sicherheitsgründen. Obwohl die medizinischen Untersuchungen von Holyfield im Vorfeld positiv ausfielen, war er sichtlich nicht in bester Verfassung.

Ob der US-Boxer jemals wieder in den Ring steigt bleibt abzuwarten ...