Dirk_Nowitzki_afp

Sportmix

Dallas mit Negativ-Rekord

Artikel teilen

Die vierte Niederlage hintereinander beschert den Dallas Mavericks einen Vereins-Negativ-Rekord.

Bei den LA Clippers setzte es für die Mavericks, die in der Vorsaison im Endspiel standen, eine klare 85:103-Niederlage. Dallas-Star Dirk Nowitzki blieb mit lediglich 19 Punkten unter den Erwartungen.

New Jersey-Utah 96:89
Vince Carter führte die New Jersey Nets mit 30 Punkten zu einem 96:89-Sieg über Utah, die damit ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten.

Philadelphia-Toronto 104:106
Die Philadelphia 76ers verloren trotz 36 Punkten von Allen Iverson gegen die Toronto Raptors denkbar knapp mit 104:106, wobei ein Drei-Punkte-Wurf von Chris Bosh sechs Sekunden vor Schluss die Entscheidung brachte.

Celtics-Bobcats 110:108
Paul Pierce und Wally Szczerbiak mit je 35 Punkten waren in Boston die Match-Winner beim 110:108-Overtimesieg für die Celtics gegen die Charlotte Bobcats.

Orlando-Seattle 88:87
In letzter Sekunde wurde das Spiel von Orlando Magic gegen Seattle entschieden, Hedo Turkoglu traf mit einem Dreipunkter zum 88:87-Sieg.

OE24 Logo