Europas Golf-Proetten verteidigten Solheim Cup

Knapper 15:13-Sieg gegen US-Team

Europas Golf-Proetten verteidigten Solheim Cup

Der Triumph beim Solheim Cup 2021 ging wie vergangenes Jahr an Europa.

Europas beste Golferinnen haben beim Kontinentalvergleich mit den USA den Solheim Cup erfolgreich verteidigt. Die Gäste besiegten am Montag (Ortszeit) im Inverness Club in Toledo im US-Staat Ohio das US-Team mit 15:13. Für die Europäerinnen war es der siebente Triumph im 17. Kontinentalvergleich. Sie waren mit einer 9:7-Führung in die zwölf Einzel am Schlusstag gestartet. Den entscheidenden Punkt holte unter großem Jubel die Dänin Emily Pedersen gegen Danielle Kang.

Der Solheim Cup ist das weibliche Pendant zum Ryder Cup bei den Männern. Alle zwei Jahre treffen sich die jeweils zwölf besten Golferinnen aus den USA und Europa zum Kontinentalvergleich. Die 18. Auflage des Solheim Cups findet 2023 im Golf Club Finca Cortesin an der spanischen Costa del Sol statt.