Bernd Wiesberger

Golf

Wiesberger verbessert sich in Madrid auf Endrang zwölf

Artikel teilen

Golfprofi Bernd Wiesberger hat sich beim Europa-Tour-Turnier in Madrid mit einer starken Schlussrunde von 66 Schlägen noch auf Rang zwölf geschoben. 

Sechs Birdies und ein Bogey am letzten Loch bedeuteten für den Burgenländer am Sonntag eine Verbesserung um neun Positionen. Mit insgesamt 270 hatte er drei Schläge mehr auf dem Konto als ein drittplatziertes Trio. Auf den im Stechen gegen seinen Landsmann Adri Arnaus siegreichen Spanier Rafa Cabrera Bello waren es fünf.

Das Turnier der Legends-Tour am steirischen GC Murhof gewann der 54-jährige Argentinier Mauricio Molina. Markus Brier landete an der geteilten achten Stelle. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo