Ivanovic fegt Schnyder vom Platz

Klarer Final-Sieg

Ivanovic fegt Schnyder vom Platz

Die Serbin gewann das Turnier in Linz auf souveräne Art.

Die als Ersatz für die verletzte US-Amerikanerin Serena Williams kurzfristig als Zugpferd verpflichtete Ana Ivanovic hat das Endspiel des mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Linz souverän gewonnen.

Die 22-jährige Serbin fegte am frühen Sonntagnachmittag in nur 47 Minuten mit 6:1,6:2 über Patty Schnyder aus der Schweiz hinweg und sicherte sich damit ihren zweiten Linz-Erfolg nach 2008 sowie den insgesamt neunten Titel auf der WTA-Tour.