Nibali holt sich 19. Etappe

Tour de France

Nibali holt sich 19. Etappe

Leader Froome verlor etwas Zeit auf Verfolger Quintana.

Vorjahressieger Vincenzo Nibali hat am Freitag die 19. Etappe der Tour de France von Saint Jean de Maurienne nach La Toussuire (138 km) für sich entschieden. Auf einem selektiven Teilstück mit vier Bergwertungen setzte sich der Italiener vom Team Astana vor dem Kolumbianer Nairo Quintana und dem Gesamtführenden Chris Froome durch, der damit sein Gelbes Trikot erfolgreich verteidigte.

Der Brite vom Team Sky führt die Gesamtwertung weiterhin vor Quintana an, der auf dem Schlussanstieg allerdings eine halbe Minute auf Froome gut machte. Der Vorsprung des Leaders beträgt vor der letzten Bergetappe am Samstag nach L'Alpe d'Huez 2:38 Minuten. Froome steht vor seinem zweiten Tour-Sieg nach 2013.