Felix Großschartner

Etappendritter zum Auftakt

Großschartner startet stark in Tour de Romandie

Artikel teilen

Rad-Profi Felix Großschartner ist am Dienstag mit Platz drei in die 75. Tour de Romandie gestartet.

Der 28-jährige Oberösterreicher (Bora) musste sich auf den 5,12 Kilometern in Lausanne nur dem Briten Ethan Hayter (+10 Sek.) sowie dem ehemaligen Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis aus Australien (+6) geschlagen geben. Hayters Landsmann Geraint Thomas belegte zeitgleich mit dem Großschartner den 4. Rang.

Die weiteren Österreicher Hermann Pernsteiner (Bahrain, +25) und Patrick Konrad (Bora, +34) landeten auf den Rängen 52. bzw 93. Die erste Etappe der sechstägigen WorldTour-Rundfahrt führt am Mittwoch über 178 Kilometer von La Grande Beroche nach Romont. Zu Ende geht das Rennen am Sonntag in Villars.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo