Mega-Shitstorm gegen Whoopi Goldberg

Nach Thiem-Kritik

Mega-Shitstorm gegen Whoopi Goldberg

Der PK-Eklat um Thiem zieht weite Kreise - Goldberg nun im Fokus der Kritik.

Der PK-Eklat um Dominic Thiem beschäftigt noch immer Fans und Medien. Zur Erinnerung: Thiem war von den Organisatoren während seiner Pressekonferenz aus dem Raum gebeten worden, um für Serena Williams Platz zu machen. In einer ersten Reaktion warf Thiem der US-Lady eine „schlechte Persönlichkeit“ vor. Whoopi Goldberg schaltete sich aus den USA in den Streit mit Williams ein.

In ihrer Talkshow The View auf ABC sagte die Schauspielerin: „Hör zu, Mann, keiner weiß, wer DU bist.“ Die Oscar-Preisträgerin empörte sich: „Du bist vielleicht groß in der Tenniswelt, aber es ist eine große Sache, dass Serena so früh raus war. Die Leute wollen wissen, was da war.“ Talkkollegin Ana Navarro legte nach: „Serena Williams ist die Königin. Vielleicht wirst du eines Tages Tennis-König sein. Noch kennen wir dich nicht.“

Der Ausschnitt der Sendung ist auf YouTube hochgeladen und bekam mit einer überwiegenden Mehrheit negative Bewertungen. Die Kommentare unter dem Video sind klar auf der Seite Thiems.

Mehr noch: Goldberg kassierte für ihre Aussagen einen wahren Shitstorm. Die Kommentare reichen von: "Whoopi hat keine Ahnung. Absolut lächerlich", "Ich bin so enttäuscht von allen, die haben keine Ahnung, wovon sie reden" bis zu "Das ist schrecklich. Whoopi kennt sich überhaupt nicht aus und Serena ist einfach nur eine schlechte Verliererin", "Drei ignorante Frauen reden über Tennis, sie sind unfassbar dumm und uninformiert".

Thiem wird auf YouTube durchgehend verteidigt. Goldberg hat sich noch nicht erneut dazu geäußert.