Mit Bestzeit: Ausfall-Drama um Mayer

herren

Mit Bestzeit: Ausfall-Drama um Mayer

Artikel teilen

Matthias Mayer schied beim WM-Super-G mit Bestzeit aus.

Matthias Mayer galt beim WM-Super-G als einer der ganz großen Favoriten. Der zweifache Olympiasieger ist bekanntermaßen ein Experte darin bei Großereignissen voll da zu sein. In Aare hatten viele Mayer ganz oben auf der Rechnung. Mit Nummer 13 ging der Kärntner ins Rennen. Mayer war super unterwegs, glitt wunderbar dahin, lag in Führung und auf Goldkurs.

© APA
Mit Bestzeit: Ausfall-Drama um Mayer

Mayer verdrehte sich bei einem Sprung

Doch dann passte bei einem Sprung die Richtung nicht. Ohne Schneekontakt konnte der Kärntner nicht mehr korrigieren und schied aus. Extrem bitter!

OE24 Logo