Hirscher & Co haben Gold bekommen

Ski-WM

Hirscher & Co haben Gold bekommen

Stimmungsvolle Siegerehrung für Österreichs Team und Kombi-Dritten Baumann.


Auch am "Ruhetag" ging es in Schladming rund - wenn auch erst am Abend. Nach den beiden Abendveranstaltungen Superkombi am Montag und Teambewerb am Dienstag folgten am Mittwoch die Siegerehrungen für die beiden Bewerbe.

Baumann strahlte mit Bronze um die Wette
Zuerst durften die Superkombi -Medaillengewinner auf der Medal Plaza im Herzen von Schladming den Jubel von einigen Tausend Fans genießen: Ted Ligety erhielt seine bereits zweite Goldmedaille in Schladming, Ivica Kostelich versilberte sich und Romed Baumann glänzte über Bronze, das laut ÖSV-Alpinchef Hans Pum "wie Gold glänzt".

Höhepunkt Teambewerb-Siegerehrung
Der Höhepunkt dann im Anschluss: die Siegerehrung für den Teambewerb . Marcel Hirscher, Michi Kirchgasser, Niki Hosp, Carmen Thalmann, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis betraten um 18.53 unter dem Jubel der Fans da Podium. Von FIS-Präsident Gianfranco Kasper und ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel wurden die Medaillen vergeben, danach gab es noch Ehrengeschenke, die von den österreichischen Ex-Skigrößen Fritz Strobl und Patrick Ortlieb überreicht wurden. Der Höhepunkt dann, als erstmals bei dieser WM die österreichische Hymne für die Siegernation ertönte.

Begeisterung
"Schon cool. Es war ein toller Moment", sagte Hirscher mit Gold um den Hals. "Es war eine Riesengeschichte, ich habe das richtig genießen können. Ich habe darauf zwei Tage warten müssen, dafür war das jetzt umso schöner", erzählte Baumann nach der stimmungsvollen und laut umjubelten Medaillenvergabe. "Ein Traum, das wir das geschafft haben. Die Atmosphäre war traumhaft, die Leute sind endlich auch mit Gold belohnt worden", meinte Hosp. "Einfach nur lässig", sagte Schörghofer.

Diashow: Hirscher & Co bekommen Gold

1/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
2/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
3/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
4/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
5/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
6/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold
7/7
Hirscher & Co bekommen Gold
Hirscher & Co bekommen Gold

Am Donnerstag startet die WM in die technischen Bewerbe. Um 10 Uhr und 13.30 Uhr steht der RTL der Damen am Programm.

Nächste Seite: Der Liveticker zum Nachlesen

19.06 Uhr: Weiter geht's mit den ersten "Gold-Fotos". Für uns war's das für heute aus Schladming. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und freuen uns schon auf morgen. Um 10 Uhr geht's dann mit dem ersten Durchgang im Damen-RTL weiter. Bis dann wünschen wir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

19.05 Uhr: Sehr brav, Michi Kirchgasser singt sogar mit. Dazu noch der Gesang von ein paar Tausend Fans. Großer Jubel zum Abschluss, dazu ein Mini-Feuerwerk auf der Bühne.

19.04 Uhr: Zum Abschluss noch der wohl emotionalste Moment - die österreichische Bundeshymne wird gespielt. Zum ersten Mal bei dieser WM in Schladming für die Siegernation Österreich.

19.02 Uhr: Unsere ehemaligen Skigrößen Fritz Strobl und Patrick Ortlieb überreichen jetzt noch die Ehrengeschenke.

19.01 Uhr: Auch in den Gesichtern unserer Weltmeister ist die Erleichterung zu sehen. Selbst Marcel Hirscher atmet mit der Goldmedaille um den Hals einmal tief durch.

18.59 Uhr: Aber jetzt - Marcel Hirscher, Niki Hosp, Michi Kirchgasser, Carmen Thalmann, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis dürfen endlich ihre Goldmedaillen in Empfang nehmen. Das Publikum jubelt wieder - erleichtert - auf. Jetzt ist es amtlich, die goldlose Zeit in Schladming ist für das ÖSV-Team vorbei.

18.58 Uhr: Zuerst bekommen die Deutschen Bronze, dann Schweden die Silbermediallen.

18.57 Uhr: Jetzt ist der große Moment da - die Medaillen werden verteilt.

18.56 Uhr: Die Teams werden aufs Podest gebeten. Als letztes Team die Österreicher - jetzt kennt der Jubel im Publikum keine Grenzen mehr.

18.55 Uhr: Tolles Bild: Hosp & Co packen ihre Smartphones aus und fotografieren ins Publikum.

18.55 Uhr: Insgesamt stehen jetzt 18 Athleten auf der Bühne - und alle bekommen eine Medaille. Mit Abstand der teuerste Bewerb für die FIS.

18.54 Uhr: Als erstes Team kommt Deutschland auf die Bühne. Es folgt Schweden und dann - unter riesigem Applaus - Österreich.

18.52 Uhr: Beim Teambewerb kommen nur die drei erstplatzierten Teams auf die Bühne - Österreich, Schweden und Deutschland.

18.51 Uhr: FIS-Präsident Kasper und ÖSV-Präsident Schörcksnadel kommen auf die Bühne.

18.50 Uhr: Die Trompetenfanfare kündigt den Start der Siegerehrung an.

18.47 Uhr: Wenn das überhaupt noch möglich war, so hat sich die Medal Plaza für die Gold-Ehrung des ÖSV-Teams jetzt noch mehr gefüllt. In Kürze geht's los.

18.43 Uhr: Das war's mit Teil 1. Um 18.50 Uhr geht es mit der Siegerehrung für Marcel Hirscher, Michi Kirchgasser & Co weiter.

18.42 Uhr: Jetzt gibt's noch die ersten Fotos mit den Medaillen. Da darf natürlich der obligatorische Biss in die Medaille nicht fehlen. Baumann strahlt mit seiner Bronze-Medaille um die Wette.

18.41 Uhr: Sehr stimmungsvoll, diese erste von zwei Siegerehrungen am heutigen Abend. In wenigen Minuten wird's aber nochmal einen Tick besser, wenn Österreich endlich das erste Gold überreicht bekommt.

18.40 Uhr: Dazu werden die Flaggen der drei Erstplatzierten gehisst - USA, Kroatien und Österreich.

18.39 Uhr: Und jetzt die US-Hymne für Goldmedaillengewinner Ted Ligety.

18.38 Uhr: Unser Ski-Kaiser Franz Klammer überreicht den sechs Top-Kombinierern jetzt noch kleine Geschenke.

18.37 Uhr: FIS-Präsident Kasper überreicht die Medaillen.

18.36 Uhr: Für Ted Ligety war es bereits die dritte Goldmedaille nach WM-Gold im RTL 2011 und Gold im Super G eben hier in Schladming.

18.36 Uhr: Der zweitplatzierte Ivica Kostelic und Goldmedaillengewinner Ted Ligety besteigen das Siegerpodest. Wieder großer Jubel.

18.35 Uhr: Jetzt darf Romed Baumann aufs Podest steigen. Er streckt jubelnd die Arme in die Höhe, das Publikum johlt.

18.35 Uhr: Pinturault, Viletta und Romar werden einzeln aufgerufen und nach vorne gebeten.

18.34 Uhr: Jetzt werden die Top-3 auf die Bühne gebeten. Als erster Romed Baumann, das erste Mal brandet Jubel auf. Dutzende rot-weiß-rote Flaggen werden im Publikum geschwenkt. Danach kommen Kostelic und Ligety.

18.33 Uhr: Es geht los: Von einer Dirndl-gewandeten Hostesse werden die Top-6, angeführt von Alexis Pinturault, auf die Bühne geführt. Zuerst kommen Pinturault, Viletta und Romar.

18.31 Uhr: Es schneit übrigens wieder ziemlich heftig in Schladming. Da steht den Pistenarbeitern bis morgen früh noch einiges an Arbeit bevor, um den RTL-Hang - gefahren wird auch bei den Damen am steilen Planai-Zielhang - rennfertig zu machen.

18.30 Uhr: Mit einer Trompeten-Fanfare wird die Siegerehrung gestartet.

18.28 Uhr: In Kürze werden folgende Herren auf die Bühne gebeten: Ted Ligety (1.), Ivica Kostelic (2.), Romed Baumann (3.) und dann auch noch die viert- bis sechstplatzierten Andreas Romar, Sandro Viletta und Alexis Pinturault. Bei einer WM "dürfen" ja die ersten sechs zur Siegerehrung.

18.23 Uhr: Die Medal Plaza ist schon bis auf den letzten Platz gefüllt. In 7 Minuten geht's los.

18.18 Uhr: Schladming präsentiert sich auch heute tief verschneit. Im Tal hat es -2 Grad, bei der guten Stimmung wird den tausenden Fans auf der Medal Plaza aber garantiert nicht kalt werden.

18.14 Uhr: So sieht das Programm für heute Abend aus: Um 18.30 Uhr werden zunächst die Medaillengewinner der Herren-Superkombi geehrt - da erhält Romed Baumann Bronze. Um 18.50 Uhr steht die Siegerehrung für den Teambewerb am Programm - da bekommen wir endlich das erste Gold bei dieser Heim-WM.

18.05 Uhr: Für die strahlenden Team-Sieger vom Teambewerb gab es heute allerdings keinen "Ruhetag". Neben einigen Medienterminen wurde bereits fleißig für die nächsten WM-Bewerbe trainiert. Die Damen starten morgen die Technikbewerbe mit dem RTL , am Freitag sind die Herren mit ihrem Riesentorlauf an der Reihe.

18 Uhr: Herzlich willkommen beim oe24-Ticker zur Ski-WM in Schladming. Am "Ruhetag" finden heute gleich zwei Siegerehrungen statt: für die Superkombi der Herren vom Montag und für den gestrigen Teambewerb .

Diashow: Die besten Bilder vom Teambewerb

1/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Die "Flower Ceremony", wie die inoffizielle Siegerehrung nach dem Rennen genannt wird, heißt nicht umsonst so. Für alle am Stockerl gibt es Blumen.

2/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das Siegerfoto: Österreich Gold, Schweden Silber, Deutschland Bronze.

3/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Endlich ganz oben am Siegerpodest.

4/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Auch WM-Maskottchen Hospi gratuliert Marcel Hirscher.

5/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Michi Kirchgasser und Marcel Hirscher.

6/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Niki Hosp und Michi Kirchgasser liegen sich in den Armen.

7/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Niki Hosp jubelt über Gold!

8/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Michi Kirchgasser macht mit dem 3:0 frühzeitig alles klar. Erstes Gold für Österreich!

9/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Hirscher legt gegen Hargin das 2:0 nach!

10/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das große Finale Österreich - Schweden. Hosp legt gleich mit dem 1:0 gegen Pietilä-Holmner vor!

11/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Deutschland setzt sich haarscharf gegen Kanada durch und holt die Bronzemedaille!

12/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Die Final-Entscheidungen starten mit dem kleinen Finale zwischen Deutschland und Kanada.

13/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Erwartungsgemäß setzt sich Schweden mit 3:1 gegen Kanada durch und kämpft mit Österreich um Team-Gold. Im kleinen Finale ist Deutschland klarer Favorit gegen Kanada.

14/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Der Finalgegner Österreichs wird im Duell Schweden - Kanada ermittelt.

15/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Österreich gewinnt auch den vierten Lauf und fegt Mit-Favorit Deutschland damit 4:0 aus dem Bewerb. Österreich im Finale, Deutschland kämpft aber im kleinen Finale noch um Bronze.

16/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Schon nach 3 LäuferInnen führt Österreich uneinholbar 3:0 und steht im Finale. Eine Medaille ist sicher - Gold oder Silber!

17/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Österreich kämpft jetzt gegen Deutschland um den Final-Einzug.

18/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Mit Müh und Not setzt sich Kanada nach einem 2:2 dank der besseren Zeit gegen Tschechien durch. Die Halbfinali lauten Österreich - Deutschland und Schweden - Tschechien.

19/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Kanada und Tschechien ermitteln den vierten und letzten Halbfinalisten.

20/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Die Schweden setzen sich gegen die USA ganz locker mit 3:1 durch und stehen ebenfalls im Viertelfinale.

21/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Im dritten Viertelfinale treffen die USA auf Schweden.

22/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Deutschland setzt sich dank der besten Laufzeit nach einem 2:2 durch und damit kommt es im Halbfinale zum "Ländermatch" mit Österreich.

23/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Im Duell Frankreich gegen Deutschland wird Österreichs Halbfinalgegner ermittelt.

24/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Österreich schafft mit 3:1 souverän den Aufstieg ins Halbfinale.

25/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Jetzt greift Österreich in den Bewerb ein. Gegner ist Slowenien.

26/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Sensation! Tschechien wirft Italien 3:1 raus. Hier die Viertelfinalpaarungen: Österreich - Slowenien, Deutschland - Frankreich, USA - Schweden, Kanada - Tschechien.

27/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das letzte Achtelfinal-Duell lautet Italien gegen Tschechien.

28/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Kanada setzt sich letztlich klar 3:1 gegen die Schweiz durch. Marie-Michelle Gagnon kann's gar nicht glauben.

29/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Da vorletzte Achtelfinale lautet Schweiz gegen Kanada.

30/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Schweden setzt sich im rein skandinavischen Duell klar mit 3:1 durch.

31/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das nächste Achtelfinale lautet Schweden gegen Finnland.

32/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Mit viel Bauchweh zittern sich die USA im entscheidenden Lauf ins Viertelfinale.

33/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das nächste Duell lautet USA gegen Liechtenstein. Ein Ausfall von Cook bringt das frühe 1:0 für den Außenseiter!

34/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Titelverteidiger Frankreich schafft mit 4:0 ganz locker den Aufstieg.

35/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das nächste Duell lautet Frankreich gegen Slowakei.

36/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Der Kroate crasht mit gestrecktem Bein in Felix Neureuther - Gottseidank dürfte dem Deutschen dabei nichts passiert sein. Deutschland steigt mit 3:1 auf. Nachtrag: Die FIS erklärt Slowenien im ersten Achtelfinale gegen Norwegen zum Sieger.

37/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das zweite Achtelfinale lautet Deutschland gegen Kroatien.

38/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Norwegen jubelt nach 4 Läufern, aber eigentlich sollte Slowenien beim Stand von 2:2 dank der besten Laufzeit aufgestiegen sein. Die offizielle Anzeige zeigt Norwegen. Wie üblich, große Verwirrung beim Teambewerb. Spannend für Österreich, weil der Sieger aus diesem Duell der erste Gegner der ÖSV-Equipe ist.

39/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Das erste Duell lautet Slowenien gegen Norwegen.

40/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Die letzten Meter vor dem Ziel. Das Eis der Planai spiegelt schon wieder durch.

41/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Viele Fans sind am heutigen Faschingsdienstag verkleidet zum Rennen gekommen.

42/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Marcel Hirscher vor der Streckenbesichtigung - sichtlich gut gelaunt und entspannt.

43/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Dieser Blick bietet sich den Läufern kurz vor dem Start.

44/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Blick aus dem Starthaus am Nachmittag.

45/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Auch das Dach der "Hohenhaus Tenne" dient während der WM als Tribüne.

46/46
Die besten Bilder vom Teambewerb
Die besten Bilder vom Teambewerb

Erster Blick auf den bald vom Flutlicht erhellten Zielhang.