WM-Medaillenspiegel: ÖSV-Festspiele in Cortina

Quartett räumt ab

WM-Medaillenspiegel: ÖSV-Festspiele in Cortina

Vier Ski-Helden sorgten in Cortina für rot-weiß-rote Medaillen-Festspiele - Kriechmayr, Schwarz, Liensberger und heute Adrian Pertl.

Vincent Kriechmayr, Marco Schwarz, Katharina Liensberger und heute Adrian Pertl - so heißen die rot-weiß-roten Helden der 46. Ski-WM in Cortina. Das Quartett bescherte den Millionen vor den TV-Geräten während dem Lockdown einige schöne Stunden. Kriechmayr eröffnete den Gold-Reigen im Super-G, krönte seine Traum-WM mit dem Titel in der Abfahrt. Der 29-Jährige ist der erste österreichische Weltmeister in der Königsdisziplin seit Michael Walchhofer 2003, holt als erst dritter Fahrer nach Hermann Maier (1999) und Bode Miller (2005) beide Speed-Goldenen bei einer WM. "Ich kann Cortina mit einem "big smile" verlassen."
 
© GEPA
 
Durch dessen Erfolge zusätzlich motiviert, rast Marco Schwarz zu Gold in der Kombi und Bronze im Riesentorlauf - seine WM-Medaillen vier und fünf. "Ich bin unglaublich happy, die Medaillen haben einen hohen Stellenwert für mich", so der 25-Jährige. Heute in seiner Spezialdisziplin Slalom hatte er Pech im zweiten Durchgang. Bei einer voraussichtlichen Bestzeit fädelte der Kärntner ein und verpasst damit eine nächste Medaille.
 
© GEPA
 

Liensberger vergoldet im Slalom ihre Traum-WM

Auf der Damen-Seite ist Katharina Liensberger die Frau der Stunde! Nach 10 medaillenlosen WM-Rennen unserer Ladys holte die 23-Jährige Gold im Parallel-Event -ihre 1. Einzelmedaille bei einem Großereignis. Nummer 2 ließ sie im Riesentorlauf folgen, gewann Bronze. Gestern im Slalom vergoldete sie noch ihre Traum-WM.
 
© GEPA
 

Pertl überrascht im Slalom

Für eine ÖSV-Sensation sorgt Adrian Pertl am letzten WM-Tag. Bei seiner ersten WM-Teilnahme rast der 24-Jährige zu WM-Silber. "Zweiter ist für mich wie eine Goldmedaille", jubelte der frisch gebackene Slalom-Vizeweltmeister aus Ebene-Reichenau. "Unglaublich! Dass das so aufgeht, damit hätte ich nicht gerechnet. Ich bin überglücklich", sagte "Adi" im Ziel-Interview.
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Medaillenspiegel nach allen 13 Bewerben:

© oe24
 

Die WM-Ergebnisse in der Übersicht:

© oe24