Für Anna ist Abfahrtsgold möglich

Ski-WM-Blog

Für Anna ist Abfahrtsgold möglich

Für die Abfahrt der Damen gibt es jetzt gleich drei Favoritinnen.

Anna Fenninger, Tina Maze und Maria Höfl-Riesch können Gold holen. Dieses Trio wird sich den Sieg untereinander ausmachen. Jede andere Weltmeisterin wäre für mich eine große Überraschung. Der Ausfall von Lindsey Vonn hat das Feld jedenfalls offener gemacht.

Anna ist jetzt heiß
Anna ist nach zwei Ausfällen ganz heiß drauf, die WM doch noch zu retten. Die Bestzeit bei der Kombi-Abfahrt gibt ihr, vor allem mental, große Sicherheit. Sie weiß, dass sie hier gewinnen kann und wird daher topmotiviert an den Start gehen. Maze, die schon zwei Medaillen hat, muss man immer auf der Rechnung haben, noch dazu war sie bei der Kombi zeitgleich mit Fenninger. Riesch wird vor allem deshalb brandgefährlich, weil sie jetzt schon Gold im Sackerl hat. Damit ist ihre bisher durchwachsene Saison gerettet und sie kann morgen ganz locker an den Start gehen.

Lizz Görgl ist rechtzeitig in Form gekommen, Sterz Außenseiterin
Wer könnte noch aufs Podest fahren? Titelverteidigerin Lizz Görgl scheint gerade rechtzeitig wieder in Form gekommen zu sein. Und Julia Mancuso überrascht immer bei Großereignissen. Doch für Gold wird es bei beiden nicht reichen. Regina Sterz zeigte mit zwei Trainingsbestzeiten auf, doch man sollte diese Fahrten nicht überbewerten. Denn die Stars decken da meistens ihre Karten nicht auf.