Marlies und Benni im Liebes-Doppel

Ski-WM-Blog

Marlies und Benni im Liebes-Doppel

Die beiden logieren im Doppelzimmer.

Nach der Enttäuschung im Riesentorlauf (9.) verabschiedete sich Benni Raich rasch aus dem Zielraum der Planai. Er wollte so schnell wie möglich ins Mannschaftshotel Pichlmayrgut.

Benni hatte einen guten Grund: Dort wartete Freundin Marlies Schild auf ihn. Österreichs schnellstes Liebespärchen logiert am letzten WM-Wochenende gemeinsam im Doppelzimmer. Wetten, dass Marlies ein paar aufbauende Worte für ihr Herzblatt parat hatte? Seit sie grünes Licht für das Blitz-Comeback gegeben hat, strotzt sie vor positiver Energie.

Und so etwas kann bekanntlich ansteckend sein. Somit ist Benni vor seinem letzten WM-Angriff morgen Sonntag im Slalom in besten Händen. Bereits heute legt Marlies los, setzt zu ihrer mit Spannung erwarteten Titelverteidigung an. Nach einer hoffentlich kuscheligen Nacht mit Benni im WM-Liebes-Doppel.