Diashow Internet verhöhnt Superstar Ronaldo

Nach Deutschland-Pleite

Internet verhöhnt Superstar Ronaldo

Bilder von Cristiano Ronaldo sorgen im Netzt für Gelächter.

Portugal verlor gestern glatt mit 0:4 gegen Deutschland. Dabei trat Thomas Müller als der große Matchwinner auf. Die Erwartungen an Superstar Cristiano Ronaldo wurden jedoch bitter enttäuscht. Der Real-Madrid-Torgarant blieb gegen das DFB-Team völlig farblos.

Zahlreiche Bilder laufen nun durch das Internet. Auf diversen Social-Media-Plattformen ist Ronaldo mit vielfältiger Gesichtsmimik zu sehen. Meist wirkt er verzweifelt, ohne Mut und fast schon dem Spiel gegenüber belanglos. Diese Bilder sorgen nun für Gelächter bei den Usern, da Ronaldo dabeinicht selten in belustigender Pose zu sehen ist.

Als besonders witzig gilt die Handlungsgeste von Joachim Löw nach dem Spiel. Als der Portugiese mit gedrückter Stimmung den Platz verlässt, streckt ihm der DFB-Bundestrainer tröstend seine rechte Hand entgegen. Interessant dabei ist der Umstand, dass Löw Sekunden zuvor sich mit dieser Hand die Nase "putzte".


Jogi Löw "putzt" sich die Nase...


... und reicht dann Ronaldo tröstend die Hand.