Beckham darf von Olympia träumen

olympia-2012

Beckham darf von Olympia träumen

Artikel teilen

Alt-Star laut britischen Medienberichten in Englands Olympia-Kader.

Englands Fußball-Routinier David Beckham wird nach aktuellem Stand der Dinge sein Traum von einer Olympia-Teilnahme in seiner Heimatstadt London erfüllt. Der 37-jährige Mittelfeldspieler, der unweit des Olympiaparks im Londoner Osten aufgewachsen ist, werde von Trainer Stuart Pearce in den 35-köpfigen Kader für das olympische Fußballturnier berufen, schrieben mehrere englische Zeitungen, darunter der "Guardian", am Freitag. Die Nominierung solle noch am Freitag an den Fußball-Weltverband (FIFA) weitergereicht werden. Bis zum 6. Juli muss Pearce sein Aufgebot auf 18 Spieler reduzieren.

Beckham, derzeit bei Los Angeles Galaxy in den USA unter Vertrag, hatte sich stark für die Olympia-Bewerbung seiner Heimatstadt engagiert. Im Mai holte er an der Seite von Organisationschef Sebastian Coe und NOK-Präsidentin Prinzessin Anne persönlich das olympische Feuer aus Griechenland ab und entzündete die erste Feuerschale auf britischem Boden.

OE24 Logo