Gold an Chugajew und Lopez

olympia-2012

Gold an Chugajew und Lopez

Artikel teilen

Russe holt Gold in der Hrustanovic-Gewichtsklasse. Lopez holt Gold in der Königsklasse.

Der Russe Alan Chugajew hat am Montag im griechisch-römischen Stil der Ringer in der Klasse bis 84 Kilogramm Olympia-Gold gewonnen. Im Finale in der Londoner ExCel-Arena besiegte er den Ägypter Karam Gaber mit 3:0. Bronze sicherten sich der Kasache Danjal Gajijew und der Pole Damian Janikowski, der den Salzburger Amer Hrustanovic im Achtelfinale aus dem Turnier geworfen hatte. In der Klasse bis 60 Kilogramm ging durch Omid Haji Noroozi Gold an den Iran. Der stärkste Mann im griechisch-römischen Stil ist erneut der Kubaner Mijain Nunez Lopez, der in der Klasse bis 120 Kilogramm triumphierte.

Vier Jahre nach seinem Olympiasieg in Peking sicherte der Superschwergewichtler Kuba das dritte Gold der Spiele in London. Im Finale bezwang er den Esten Haiki Nabi mit 3:0. Bronze ging an den Schweden Johan Euren und den Türken Riza Kayaalp.

Der Iraner Noroozi behielt im Finalkampf bei den nur halb so schweren Männern gegen den Georgier Revas Laschchi mit 2:0 die Oberhand und holte damit bereits die zweite Goldmedaille für die iranischen Ringer, die nun auch im griechisch-römischen Stil zur Weltklasse zählen. Bronze ging an den Japaner Ryutaro Matsumoto und den Russen Sajur Kuramagomedow.

OE24 Logo