sumann

Großer Jubel

Reaktionen auf Sumanns Silber

Artikel teilen

Das sagten Sportler und Trainer nach Sumanns zweitem Platz.

Reinhard Gösweiner (ÖSV-Trainer): "Ein Traum. Ich hätte nicht geglaubt, dass sich das noch ausgeht. Wir haben gezeigt, dass wir zurückschlagen können und dass unsere Athleten sehr stark sind. Unsere Devise war es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern nach vorne zu schauen. Das ist der Lohn für alle Mühen. Ich bin einfach überglücklich."

Christoph Sumann (Silbermedaillengewinner): "Silber - Wahnsinn, ich bin sprachlos. Heute bin ich von Anfang an frei von der Leber weg gelaufen. Das war aber eine Überraschung für mich, da ich seit einigen Tagen mit Magenproblemen zu kämpfen hatte. Ich hatte mir nicht zu große Erwartungen gesteckt, der Rückstand war eigentlich schon zu groß. Ich muss aber auch sagen - perfektes Material, der Ski war genial. Es war ein Traum eine Medaille zu machen, jetzt geht sicher alles leichter. Die weiteren Wettbewerbe können kommen. Für alle anderen werde ich mich zerreißen. Der große Unterschied zum Sprint war, das die Nervosität weg war. Ich brauche einfach immer ein wenig, um in ein Großereignis hineinzuwachsen. "

Daniel Mesotitsch (ÖSV-Teamkollege, 41.): "Er (Anm.: Sumann) hat es am meisten von uns allen verdient, es ist ein Traum für ihn. Nach dem Sprint ist das die perfekte Retourkutsche. Das taugt mir."

Dominik Landertinger (ÖSV-Teamkollege, 14. in der Verfolgung): "Ich weiß, wie hart er gearbeitet hat und wie oft er nach Niederlagen wieder aufgestanden ist. Ich freue mich sehr für ihn."

Markus Gandler (ÖSV-Sportdirektor Biathlon/nicht in Kanada) zur Genugtuung nach all den Schwierigkeiten der vergangenen vier Jahre: "Ja, ich habe immer gesagt, dass man auf solche Sachen am besten sportlich fair antwortet. Das heute vom Sumi ist der Höhepunkt, weil es gerade bei Olympia passiert ist. Man trifft sich immer zwei Mal im Leben und es kommt irgendwo zurück, wenn du ehrlich warst."

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo