Studio evakuiert

Netz lacht über Outdoor-Moderation von Pariasek

Artikel teilen

Wegen orkanartiger Böen musste das ORF-Studio in Rio geräumt werden.

Das Wetter in Rio de Janeiro macht nicht nur den Olympioniken einen Strich durch die Rechnung, sondern auch dem ORF. Wegen heftiger Windböen musste das ORF-Strandhaus-Studio am Ipanema Beach evakuiert werden. Fortan musste der Moderator außerhalb des Olympia-Standorts des ORF durch das Programm führen.

Der Grund für die Vorsichtsmaßnahme sei, dass die Fensterscheiben des Studios durch den starken Wind eingedrückt werden könnten. Das Netz hat sich nicht lange bitten lassen und die Outdoor-Erfahrung des ORF-Moderators prompt kommentiert.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo