Kaillani Craine

olympia-2018

Stars im Nacktduell: So heiß war Olympia

Artikel teilen

Wintersport-Schönheiten versexten Olympia. Wir haben die besten Bilder:

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer war die Schönste, ähm, Nackteste im ganzen Land? Eine ähnliche Frage hätte man bei den Olympischen Spielen stellen können. In Pyeongchang brachten die Sportlerinnen nämlich Schnee und Eis zum Schmelzen.

Dass Ski-Beauty Lindsey Vonn weiß, wie man die Öffentlichkeit in den Bann zieht, ist bekannt. Für ihr Buch "Strong is the new beautiful" ließ sie sich splitternackt, lediglich mit Stöcken "bekleidet" ablichten. Auch via Instagram postet sie immer wieder heiße Schnappschüsse.

Im Windschatten von Vonn zeigen auch andere Kolleginnen, was sie zu bieten haben. Ob Anna Veith, Lara Gut oder Nina Haver-Löseth - auf den Pisten in Südkorea ging es heiß zur Sache.

Wie man die Männer-Herzen höher schlagen lässt, haben auch andere Sportlerinnen längst verstanden: Das beweist unsere Snowboard-Königin Anna Gasser ebenso wie Italiens Biathlon-Hit Dorothea Wierer, der Freestyle-Hingucker Rowan Cheshire sowie Eiskunstlauf-Blickfang Kaillani Craine.

Stars im Nacktduell: So heiß war Olympia

OE24 Logo