Video zum Thema Burgenland: Zwei Otter-Babies gerettet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Tierschutz-Magazin

Otter-Mutter überfahren - Babys gerettet

Die Rettung der Jungtiere verlief in zwei Etappen. Am Montag, dem 12. August, vernahmen Anrainer in Neutal ein deutliches Weinen. Sie bekamen Hilfe von den Naturschutzorganen der Burgenländischen Landesregierung: Ein Mitarbeiter fand am Tag darauf schließlich die kleine Berta im Dickicht an der Seite eines Baches mitten im Ortsgebiet von Neutal. Er brachte das Otterbaby in die Eulen- und Greifvogel-Station Haringsee (EGS).

Otter-Babies Berta, Fibi - Tierschutz-CH - Unsere Tiere - Burgenland, Otter-Rettung - Story-Bild © Vier-Pfoten.at

"Es war allerdings noch das Weinen eines weiteren Jungtiers in einem Kanal zu hören", erzählt VIER PFOTEN Expertin Brigitte Kopetzky. "Das Entwässerungsrohr hatte einen Durchmesser von nur 80 cm, weshalb die Bergung nicht so einfach war." Schließlich fuhr der wissenschaftliche Leiter der EGS, Dr. Hans Frey, nach Neutal. Er nahm seinen Sohn Simon mit, der in das Rohr hineinkroch und nach etwa 80 bis 100 Metern auch das zweite lebende Junge fand. "Traurigerweise aber auch das bereits tote Geschwisterchen", fügt Kopetzky hinzu. Alle drei Tiere sind bzw. waren Weibchen und etwa zehn Wochen alt.

Den beiden Jungtieren, die vom EGS-Team Berta und Fibi getauft wurden, geht es nun gut, nachdem das Team zunächst einige Tage um sie bangen musste. Die kleine Fibi hatte an allen Zehen offene Stellen, da sie anscheinend verzweifelt versucht hat, sich an den Betonwänden der Röhre seitlich festzuhalten. "Sie hätte die Nacht sicher nicht überlebt", erzählt Kopetzky.

Hier können Sie die EGS aktiv unterstützen!

Unsere Tiere - Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 25. August 2019, können Sie hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe von Unsere Tiere: 1. September, 18:30 Uhr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten