Video zum Thema Wiens Märkte endlich Käfig-Frei
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wiens Märkte endlich Käfig-frei

Seit 1. Oktober 2018 ist die neue Wiener Marktordnung in Kraft. Diese beinhaltet ein Verkaufsverbot für Käfig-Eier – bis dato war der Großmarkt Wien davon befreit, da sie von der Marktordnung ausgenommen sind und für sie das Gewerbe- und Baurecht galt.

Eine endgültige Lösung

Jetzt aber wurde eine Abschiedserklärung von Käfighaltung unterschrieben, was bedeutet, dass der Vertrieb solcher Eier minimiert und in drei Jahren dann völlig verboten wird.

Wichtigster Großhandelsstandort Wiens

Der Großmarkt ist der bedeutendste Umschlagplatz für Eiprodukte, Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse in Österreich. Es werden jährlich rund 400.000 Tonnen Ware vertrieben, derzeit sind zehn Handelsfirmen tätig. Der Großteil der angebotenen Eier stammt aus Österreich. Im Niedrigpreissegment gibt es aber auch welche aus Deutschland, Polen, Ungarn und der Slowakei.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 8. März 2020, können Sie hier sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 15. März, 18:30 Uhr.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten