Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

USA

Mann wirft sein letztes Geld aus dem 3. Stock

In einem Einkaufszentrum im US-Staat Minnesota hat ein Mann seine letzten 1000 Dollar aus dem 3. Stock regnen lassen. Der 29-Jährige machte  wirre Angaben über sein Motiv: Auf seinem Facebook-Profil kündigte er eine Publicity-Aktion an, um seine Katze von seiner geschiedenen Frau zurückzubekommen. Später sagte er, er mache eine Scheidung durch, habe sein Abschleppunternehmen verloren und  gehofft, die positive Geste des Geldwegwerfens würde ihm irgendwie etwas zurückgeben. Ausserdem habe er seine Exfrau zu einem Versöhnungsgespräch eingeladen und sie sei nicht gekommen.

3. December 2013, 08:08

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum