Flüchtlinge

Angespannte Lage an der Grenze zu Mazedonien

Seit etwa zwei Wochen lässt Mazedonien nur noch Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afghanistan durch.

1. December 2015, 13:20

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum