Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diplomatisches Asyl © oe24

Ecuador gewährt Wikileaks-Gründer Asyl

Trotz deutlicher Warnungen von britischer Seite gewährt Ecuador dem Wikileaks-Gründer Julian Assange Asyl. Assange, der im Juni in der Botschaft Ecuadors in London Zuflucht fand, werde wegen der Bedrohung seiner Sicherheit und seines Lebens "diplomatisches Asyl" gewährt, teilte Außenminister Patino mit.

17. August 2012, 09:58

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum