Audimax

Identitäre stürmen Theater-Vorstellung

Die rechtsextremen Identitären haben einen fremdenfeindlichen Angriff auf das Kulturleben gestartet. Donnerstagabend stürmten 40 Aktivisten die Bühne des Audimax der Uni Wien, wo das Elfriede-Jelinek-Stück "Die Schutzbefohlenen" von Flüchtlingen aufgeführt wurde.

15. April 2016, 16:06

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum