Japan © reuters

Leben in der Grauzone

Kurdische Asylbewerber hausen in Japan oft unter extrem widrigen Umständen. Das Land verfügt über sehr strikte Zuwanderungsvorgaben und gibt sich stolz auf seine Homogenität.

9. August 2016, 08:26

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum